Kulturelles Projekt

Konzerthaus Berlin

Festival "AUS DEN FUGEN" mit Projekt "Einwurf für ..."

Das Konzerthaus Berlin möchte in Kooperation mit der Musikakademie Al-Farabi e. V. mit seinem Projekt „Einwurf für…“ auf Erfahrungen von Bürger*innen Berlins aufmerksam machen, die direkt von gesellschaftlich-politischen Entwicklungen betroffen sind. Auf dem Festival „Aus den Fugen“ werden dazu noch bis zum 27. November 2022 gesellschaftsrelevante Themen wie Klimawandel, Digitalisierung, Rassismus und vieles weitere in künstlerische Impulse umgesetzt. 

s

Betroffenen Menschen bietet das Festival so eine Bühne:. Sie können von Situationen und Erfahrungen erzählen, als ihr Leben „aus den Fugen“ geraten ist. Kurze Interviews zeigen unterschiedliche Menschen, die zufällig auf den Straßen Berlins angesprochen wurden. In musikalisch unterlegten Filmeinspielern kommen jungen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung zu Wort. Das Programm enthält ebenfalls Workshops, Konzerthaus-Führungen und Probenbesuche von Schulklassen. Neben den wichtigen gesellschaftlichen Themen unserer Zeit möchte das Festival auch die klassische Musik den Menschen wieder näher Bringen.