Soziales Projekt

gig’n’go - Das Tanzstück

DanceAbility e. V.

DanceAbility e. V., Träger des „Ensemble BewegGrund Trier“, ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Trier. Der 2013 gegründete Verein fördert durch vielfältige Angebote den Bereich des inklusiven Tanzes und trägt auf diese Weise nachhaltig zum sozialen Wandel hinsichtlich inklusiver Prozesse in unserer Gesellschaft bei.

Die kulturelle Teilhabe von Menschen mit Behinderung ist in unserer Gesellschaft, insbesondere im ländlichen Raum, noch immer sehr stark eingeschränkt. Unter dem Motto „Kontakte schaffen – Vorurteile abbauen“ hat das Ensemble BewegGrund Trier im Rahmen einer Bustour ländliche Regionen besucht um inklusives Kulturschaffen vor Ort zu bringen und die Teilhabe an kulturellen Prozessen für mehr Menschen zu öffnen.

Tanzgruppe DanceAbility
DanceAbility e. V. / @ Astrid Vierbuchen

Das inklusive Bühnentanzstück „gig’n’go“ – Premiere ist im Herbst 2020 – thematisiert die zufällig entstandenen und inszenierten Kontakte in Verbindung mit den ländlichen Bedingungen und deren künstlerischen Möglichkeiten. Aufbauend auf dem Prinzip des gegenseitigen Lernens, entdecken Darsteller*innen mit unterschiedlicher Vielfalt an Bewegungsmöglichkeiten eine gemeinsame Basis künstlerischen Ausdrucks. Das Projekt trägt somit zur Befähigung benachteiligter Menschen zu einem Leben mit mehr Selbstbestimmung und Teilhabe bei, öffnet zugleich aber auch die Teilhabe der Zuschauer*innen an inklusiven Prozessen.

Wir teilen die Vision einer offenen und inklusiven Gesellschaft und unterstützen daher das Projekt „gig’n’go – das Tanzstück“ in seiner Entwicklung und Durchführung.

Mehr soziale Projekte