Kulturelles Projekt

MACHmit! Museum für Kinder

Lesewelten

Das MACHmit!Museum entwickelt interaktive Ausstellungen von, für und mit Kindern. Die Besucher*innen sind gleichzeitig die Expert*innen. Alle Kinder können ihr Museumserlebnis künstlerisch umsetzen und ihren ganz persönlichen Anteil am Museum der Subjekte mit nach Hause tragen.

Das erste Berliner Kindermuseum engagiert sich für Inklusion als aktive Teilhabe, für Gleichberechtigung und einen Sinn für gesellschaftliche Kritikfähigkeit.

Die 2021er Ausstellung „Bücher sind Lebensmittel“ mit dem Untertitel „Zeig mir deine Welt: mit Pinseln, Stiften und Stempeln“ wendet sich an Kinder von 3 bis 12 Jahren. Ihr geht es um die Auseinandersetzung mit kinderweltlichen Lebensthemen. Durch das Eintauchen in szenisch gestaltete Erlebnismodule zu Themen wie Freundschaft und Familie, Leben und Tod, Abenteuer und Großwerden, Fantasie und Märchen können die Kinder ihre eigene Sicht auf die Dinge gestalten. Diverse Illustrationsgattungen, Texte, Hörmodule und interaktive Spielanreize ermöglichen dabei eine individuelle Annäherung.

Foto: Kind im Museum / Eva von Schirach