Dr.-Walter-Seipp-Preis

Technische Universität Dresden

Der Dr.-Walter-Seipp-Preis der Commerzbank-Stiftung wird seit mehr als 20 Jahren an junge Nachwuchswissenschaftler der Technischen Universität Dresden für herausragende Dissertationen verliehen. Er ist mit 4.000 Euro dotiert und stammt aus dem gleichnamigen Fonds der Stiftung. Dr. Walter Seipp, von 1981 bis 1991 Vorstandsvorsitzender und bis 1999 Aufsichtsratsvorsitzender der Commerzbank, gründete den Fonds im Jahr 1990.

Verleihung des Dr.-Walter-Seipp-Preis 2020

2020 wurde der Dr.-Walter-Seipp-Preis an Dr. Magdalena Wekenborg verliehen.

Die Psychologin befasste sich in ihrer Arbeit unter dem Titel „When the heart burns out: the predictive power of repeated heart rate variability measurements for the development and pathogenesis of burnout“ mit der Erforschung der psychophysiologischen Grundlagen von Burnout-Symptomen. Betreut hat die Arbeit Prof. Clemens Kirschbaum.