Unser Förderkonzept

#KulturschafftZukunft     #TeilhabeschafftZukunft    #WissenschafftZukunft    

  • Kultur
  • Soziales
  • Wissenschaft

Kultur prägt die DNA unserer Gesellschaft und ihrer Communities.

Sie ist in ihren unterschiedlichen Ausprägungen, ob als kulturelles Erbe oder als zeitgenössische Entwicklung, ob als breites Kulturangebot oder als spezialisiertes Programm, wesentlich für die vielfältige Ausprägung unserer Gesellschaft und damit systemrelevant. Voraussetzung für kulturelle Teilhabe sind kulturelle Bildung und institutionelle Öffnung. Daher fördern wir vor allem Projekte in Kulturinstitutionen, die sich intensiv für die Vermittlung kultureller Inhalte einsetzen.  Uns ist wichtig, dass die Projekte diverse Zielgruppen ansprechen und diese aktiv in kulturelle Angebote und deren Weiterentwicklung einbinden.

Intention ist, die Auseinandersetzung mit dem kulturellen Erbe zu fördern, neue Zielgruppen zu erschließen und insbesondere junge Menschen für die Chancen der kulturellen Vielfalt zu begeistern.

In Rückkoppelung mit Kultureinrichtungen verfolgt die Commerzbank-Stiftung in ihrer Förderung verstärkt auch einen strategisch-strukturellen Ansatz, bei dem institutionsimmanente Entwicklungsprozesse unterstützt und ermöglicht werden. Hierbei geht es darum, klassischen Kultureinrichtungen durch finanzielle Unterstützung die Möglichkeit im Sinne von Freiraum und Ressourcen zu geben, sich in ihren Inhalten, Strukturen und Strategien zu hinterfragen, weiterzuentwickeln und neu aufzustellen. Wesentlich für die Stiftung ist hierbei zum einen, dass Kulturvermittlung als Motor für Transformationsprozesse verstanden wird, damit die Einrichtungen auch in Zukunft relevant und damit erhalten bleiben. Zum anderen zielt die Förderung auf die konsequente Öffnung der Kulturinstitutionen für neue Zielgruppen und deren Bedarfslagen. 

Was wir fördern

  • Strategien, Programme und Projekte, die kulturelles Erbe vermitteln und kulturelle Bildung fördern sowie zur Öffnung und Weiterentwicklung von Kulturinstitutionen beitragen.
  • Vermittlungsprogramme mit einem partizipativ-dialogorientierten Ansatz sowie der Aktivierung neuer Zielgruppen
  • Fokus auf zukunftsweisende, institutionelle Formate zur strategischen Vermittlung kulturellen Erbes
  • Ausschreibung eines eigenen Preises zur Förderung der strategischen Vermittlung kulturellen Erbes durch Kultureinrichtungen

 

 

Chancengerechtigkeit und Barrierefreiheit sind Grundvoraussetzungen für den sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft.

Denn je mehr Menschen aktiv am gesellschaftlichen Leben, ob im Großen oder im Kleinen, teilnehmen können und ihren Beitrag zu seiner Gestaltung leisten, desto vielfältiger und dynamischer wird seine Entwicklung. Daher unterstützen wir bundesweit Einrichtungen, die durch ihre professionelle Arbeit insbesondere sozial oder gesundheitlich benachteiligten Menschen zu mehr Selbstbestimmung und einer aktiveren Teilhabe an unserer Gesellschaft verhelfen.

Was wir fördern

  • Projekte, die benachteiligten Menschen direkt zugute kommen und ihnen zu mehr Selbstbestimmung verhelfen
  • Projekte und Maßnahmen, die konkrete Hilfe vor Ort anbieten
  • Projekte und Maßnahmen, die eine weiterführende gesellschaftliche Perspektive einnehmen und die Vernetzung gesellschaftlicher Träger im Blick haben
  • Fokus auf einer aktiven sozialen und schulisch-beruflichen Teilhabe

Studierende wie Lehrende zieht es dorthin, wo sie die besten wissenschaftlichen Arbeitsbedingungen vorfinden, Vertrauen in ihren Leistungswillen gesetzt wird und an den drängenden  Fragen der Zukunft geforscht wird.

Wir leisten daher sowohl einen Beitrag, um  den wissenschaftlichen Nachwuchs selbst zu fördern, als auch wissenschaftliche Arbeit zu unterstützen, die sich mit aktuellen wie zukünftigen gesellschaftlichen Herausforderungen beschäftigt. Vor diesem Hintergrund arbeiten wir mit renommierten Wissenschaftsakademien und interdisziplinär orientierten Forschungseinrichtungen zusammen.

Was wir fördern

  • Projekte, die den wissenschaftlichen Nachwuchs gezielt fördern
  • Praxiszugang und der interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Wissenschaftspreise
  • Fokus auf Anreizen zu wissenschaftlicher Arbeit und Innovation