Frankfurt School of Finance & Management

FIRE (Financial Intermediaries and the Real Economy)

FIRE ist ein Forschungszentrum der Frankfurt School of Finance & Management, das durch die Commerzbank-Stiftung als alleinigen Förderer großzügig unterstützt wird. Es wurde am 1. Januar 2015 gegründet. Auf dem Campus der Frankfurt School of Finance & Management / Foto: Frankfurt School of Finance & Management Professor Dr. Michael Koetter, der eine Professur für Banking und Finance an der Frankfurt School innehat, leitet das Forschungszentrum. Exzellente wissenschaftliche Forschung zu betreiben und Nachwuchswissenschaftler zu fördern, sind wesentliche Aufgaben des Forscherteams.

"Mit FIRE leisten Frankfurt School und Commerzbank-Stiftung einen gemeinsamen Beitrag zum internationalen Wissensaustausch. Wir sind überzeugt, dass die Forschungsergebnisse von FIRE insbesondere im Hinblick auf die Finanzierung mittelständischer Unternehmen den internationalen Diskurs beleben und anregen werden. Mit FIRE erhalten Wissenschaftler, Studierende und Branchenkenner das entsprechende Diskussionsforum", erläutert Klaus-Peter Müller, Vorsitzender des Kuratoriums der Commerzbank-Stiftung.

zurück zu Wissenschaft

Zum Seitenanfang