Fördervorgaben

Die Commerzbank-Stiftung unterstützt gemeinnützige Projekte in den Bereichen Kultur, Soziales und Wissenschaft in Deutschland – immer mit dem Ziel, einen werthaltigen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft zu leisten. Verantwortung gegenüber Mitmenschen zu übernehmen, ist dabei das Grundprinzip unseres Engagements. Als fördernde Stiftung sind wir aktiver Partner für vorbildhafte, zukunftsgestaltende Institutionen und Einrichtungen, die eine bundesweite Ausstrahlung haben.

Bei unserer Projektauswahl achten wir grundsätzlich auf eine konzeptionelle Ausgewogenheit zwischen den einzelnen Partnern und Projekten. Entscheidend ist dabei die inhaltliche und strategische Passgenauigkeit der Förderprojekte. 
Eine nachhaltige Ausrichtung wie auch ein innovativer Ansatz der Förderprojekte sind für uns wesentlich. Dabei achten wir auch auf Qualität und Relevanz, gerade mit Blick auf den Standort, die Community und die Binnenstruktur des jeweiligen Förderpartners. Wir legen zudem Wert darauf, dass Projekte und Vorhaben stets eine über den Förderzeitraum hinausweisende Finanzstrategie mitdenken.

Eine aussagekräftige Antragstellung kann ganzjährig erfolgen. In der Regel beschließt die Commerzbank-Stiftung im Frühjahr und Herbst über die Förderprojekte des laufenden bzw. der Folgejahre. Unsere detaillierten Fördervorgaben wie auch Erläuterungen zu Ihrem Förderantrag finden Sie im nebenstehenden PDF. Wir empfehlen grundsätzlich vor Antragstellung ein klärendes Telefonat.

Ihr Antrag sollte unter anderem folgende Fragen beantworten:

  • Wodurch zeichnet sich Ihre Einrichtung / Ihre Institution aus?
  • Welches Projekt möchten Sie umsetzen?
  • Was ist das übergeordnete Ziel des Projekts?
  • Wie schätzen Sie die Relevanz Ihres Projekts ein?
  • Wer ist alles an Ihrem Projekt beteiligt?
  • Wie schätzen Sie den Erfolg des Projekts ein?
  • Wie / Über welche Kanäle erreichen Sie die Zielgruppe Ihres Projekts?
  • Wie / Über welche Kanäle machen Sie Ihr Projekt sichtbar?
  • Wie stellen Sie die Nachhaltigkeit Ihres Projekts sicher?
  • Wie sieht die Kostenstruktur Ihres Projekts aus?
  • Wie sieht der Zeitplan Ihres Projekts aus?

 

Auswahlprozess

Auswahlprozess

In der Regel finden unsere Stiftungsratssitzungen zwei mal pro Jahr, im Frühjahr und im Herbst, statt. Fördergesuche sollten möglichst drei Monate vorab eingereicht werden.