Commerzbank Stiftung

Wir fördern Kultur

Wir fördern Soziales

Wir fördern Wissenschaft

Aktuelles

Praxisforen und Preisverleihung am 27.10.2022 in Frankfurt am Main!

Es ist soweit: Bald stehen die Preisträger des diesjährigen ZukunftsGut-Preises für institutionelle Kulturvermittlung fest, und wir freuen uns, dies mit Ihnen und Euch gemeinsam zu feiern!

Vor der Preisverleihung (18.00-20.00 Uhr) laden wir am Nachmittag zu drei Praxisforen
(15.00-17.30 Uhr) ein:

  • Strategie und Leadership mit Steven Walter, Beethovenfest Bonn
  • Kommunikation und Diversity mit Henning Mohr, Kulturpolitische Gesellschaft, und Hendrikje Brüning, Organisationberaterin und Denkunterstützerin
  • Kollaboration und Barriereabbau mit Farah Heiß, Burg Hülshoff/Center for Literature, und Franziska Winkler, Literaturinitiative „handverlesen - Text kommt in Bewegung“

Im Anschluss diskutieren unsere Jurymitglieder Deniz Elbir, Puneh Henning, Kerstin Hübner und David Vuillaume gemeinsam mit Prasanna Oommen über die Zukunft unserer Kultureinrichtungen und die Rolle der Vermittlung.

 

 

Teil 12: Deutsches Architekturmuseum

Für den Besuch unseres nächsten Shortlist-Teilnehmers müssen wir nicht weit reisen, denn wir finden ihn direkt vor unserer Haustür: das Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt. Hier dreht sich alles um Baukultur, die jede*n von uns tagtäglich begleitet, ob in unseren eigenen vier Wänden oder im öffentlichen Raum. Da sich Architektur jedoch häufig nicht von selbst erklärt, ist es das Ziel des DAM, die Baukulturelle Bildung und die Teilhabe aller Besucher*innen hinsichtlich ihres eigenen Umfelds zu erhöhen und sie dafür zu begeistern. Hier wird Architektur mit allen Mitteln erlebbar gemacht!
Jede*r kann sich hier an partizipativen Projekten wie "Dein Ufer" oder "Demokratie bauen" beteiligen, um die eigenen kreativen Ideen und Vorschläge zur gemeinsamen Stadtgestaltung einzubringen. Aber auch mit digitalen Formaten wie "Frankfurt 2099", in welchem man ein eigenes urbanistisches Szenario im PC-Spiel Minecraft entwerfen kann, hat uns das DAM überzeugt. Mehr dazu erfahrt ihr hier. 

Deutsches Architekturmuseum
DAM

 

 

Kennst du noch? Geschichte(n) gemeinsam entdecken und erzählen

Das von uns geförderte Reminiszenz-Projekt des Historischen Museums Frankfurt, in Kooperation mit dem Bürgerinstitut Frankfurt, startet! Es fördert kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen. Dabei stehen biografische Erinnerungen sowie eine Kombination aus analogen und digitalen Formaten im Vordergrund. Das Museum als Ort der Geschichte Frankfurts und der Geschichten seiner Bewohner*innen ist dafür ein besonders geeigneter Ort, denn hier können Erinnerungen geweckt werden. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Projektseite!

 

(c) Jasmin Alley
(c) Stefanie Kösling

 

 

Unser Stiftungsfilm